Ahmadiyya

Die Ahmadiyya ist eine Gruppierung, die nach ihrem Gründer benannt wurde, nämlich: Mirza Ahmad Ghulam, einem Inder.

Die Anhänger halten fest an Quran und Sunnah, aber auch an zusätzlichen Schriften und angeblichen Offenbarungen von eben diesem Mirza  Ahmad G.

Er sah sich selbst als Prophet an, Messias und auch als Mahdi. Obendrein glaubte er auch noch, er lebe in der Enzeit und sei die Verkörperung des Krishna.

Jene, welche nicht dieser Richtung folgen, werden als vom Glauben abgefallene, Abtrünnige, gesehen.

Die Ahmadiyya ist die einzige Gruppe, die von der internationalen muslimischen Liga nicht als Muslime anerkannt wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ahmadiyya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s